Bitte denken Sie an die Mund­schutz­pflicht

 

Wir bieten die Diagnostik, Therapie und Beratung aller logopädischen Störungsbilder für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Update zum Coronavirus 

Unsere Praxis hat weiter für Sie geöffnet!
Bitte denken Sie an das Tragen eines Mundschutzes im Wartebereich.

Der Status dieser Mitteilung wird regelmäßig aktualisiert. Bitte halten Sie sich hier auf dem Laufenden.

Wir beachten die Handlungsempfehlung des Robert-Koch-Instituts.

www.rki.de

  

Die Logopädiepraxen in Deutschland stehen unter Aufsicht der lokalen Gesundheitsbehörden. Logopädie-Praxen sind Bestandteil der medizinischen Grundversorgung. Daher sind diese in Deutschland aktuell und auf absehbare Zeit grundsätzlich geöffnet.

Sollte im Umfeld einer Logopädiepraxis, bei Mitarbeitern oder Patienten, ein Corona-Fall auftreten, werden die Behörden informiert, die dann entsprechende Maßnahmen veranlassen. Wenn eine Logopädiepraxis geöffnet und im regulären Betrieb ist (was aktuell bei den meisten Praxen der Fall ist), ist der Besuch der Praxis und die Wahrnehmung von Logopädie mit den üblichen Vorsichtsmaßnahmen wie gewohnt möglich.

Patienten und Mitarbeiter mit grippalen Symptomen sollen die Praxis nicht betreten und werden im Zweifel von uns nach Hause geschickt

Wir werden auch weiterhin alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten und werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

​ 

Zuverlässige tagesaktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie beim Bundesgesundheitsministerium unter: 

Zur Terminanfrage rufen Sie uns bitte an.


0228 / 956 20 78